Sonntag, 23. Februar 2014

Sticksession

Die letzten Tage war ich mal wieder fleißig und habe meinem lilanen Untergewand die verdiente Stickerei verpasst.
Das Motiv ist eine Vogelfibel aus 6 wirbelförmig angeordneten Vogelköpfen von der Familie des fränkischen Reiters von Pleidelsheim (2. Viertel des 6. Jahrhunderts, Grab 141). Dieses Motiv habe ich mit farbigen Leinengarn im Spaltstich ausgestickt. Zugegeben ist die Farbwahl etwas eigenwillig, aber mir gefällt es... :-)
Das Motiv sieht etwas verzogen aus, jedoch habe ich es genau nach der Vorlage gestickt.
Dieses Motiv soll am Ausschnitt unter meiner offenen Tunika hervorschauen.

Stickerei einer Vogelfibel aus Grab 141 aus Pleidelsheim

Stickerei in Leinengarn am Ausschnitt meiner Tunika


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen